Werkstattrat

Der Werkstattrat ist die offizielle Vertretung aller Beschäftigten in der Werkstatt und wird alle vier Jahre gewählt.

Der Werkstattrat trifft sich regelmäßig einmal im Monat mit der Werkstattleitung, um sich über die Entwicklung in der Werkstatt zu informieren und über Beschwerden oder Vorschläge aus den Reihen der Beschäftigten zu informieren.

Unterstützt wird der Werkstattrat in seiner Arbeit durch eine Vertrauensperson aus dem Kreis der Gruppenleiterinnen und -leitern.
Die Vertrauensperson wird vom Werkstattrat gewählt.

Astrid Tremblau, Raphael Krümmel, Benjamin Klaucke (Vorsitzender) bilden den Werkstattrat.

Die vom Werkstattrat gewählte Vertrauensperson ist Michael Tyszak, Gruppenleiter Fleischerei.Astrid Tremblau, Raphael Krümmel, Benjamin Klaucke (Vorsitzender) bilden den Werkstattrat.<br>Die vom Werkstattrat gewählte Vertrauensperson ist Michael Tyszak, Gruppenleiter Fleischerei.