Arbeitsbereiche in der Werkstatt

Haben Sie sich nach der Berufsbildungsmaßnahme für einen Arbeitsplatz in der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen entschieden, so bieten sich Ihnen verschiedene Arbeitsbereiche an.

Ca. 140 Dauerarbeitsplätze finden sich in den Arbeitsfeldern „grüner Arbeitsbereich“, „hauswirtschaftlicher Arbeitsbereich“ und „Montage-Arbeitsbereich“. Teilzeit- und Vollbeschäftigung sind möglich.
Erwachsene Frauen und Männer mit psychischen, geistigen oder Mehrfachbehinderungen sowie Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten können bei uns ein Arbeitsverhältnis eingehen.

Sie sind kranken- und rentenversicherungspflichtig beschäftigt und haben gesetzliche Urlaubsansprüche. Jede Tätigkeit wird bezahlt. Das Entgelt richtet sich nach Ihren Leistungen und Fähigkeiten. Ein Wechsel der Arbeitsbereiche ist jederzeit möglich, ein Praktikum auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ebenso. Entwicklungspotentiale werden erkannt und gefördert.

Unsere Arbeitsangebote sind dabei mehr als eine Beschäftigungstherapie; sie führen zu gesellschaftlich notwendigen und verwertbaren Produkten und Dienstleistungen.

Frauenheim Wengern

Frauenheim Wengern