Tagesstrukturierung

Die unterschiedlichen Hilfeangebote im Bereich Wohnen von Menschen mit Behinderungen können ergänzt werden durch Hilfen bei der Tagesstrukturierung. Menschen mit Behinderungen soll eine Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglicht, sozialer Isolation und Vereinsamung entgegengewirkt und Bildungsangebote außerhalb des Wohnumfeldes erreichbar gemacht werden.

Cafe Fritsi

Ergänzend zum stationären Wohnen bzw. der Beschäftigung in der WfbM Frauenheim Wengern ist das Angebot des „Cafe Fritsi“.
Es befindet sich auf dem Hauptgelände „Am Böllberg“ in Wengern/Wetter, ist gut erreichbar und barrierefrei. Es schafft eine klare Tagesstruktur mit Förderungs- und/oder Beschäftigungscharakter zu regelmäßigen, verlässlichen Öffnungszeiten.

Das „Cafe Fritsi“ bietet Frauen und Männern, die aufgrund der Schwere ihrer Behinderung oder weil sie bereits das Rentenalter erreicht haben, nicht in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WfbM) arbeiten, tagesstrukturierende Angebote an.

Dazu gehören z.B.:

  • ein offener Treffpunkt mit Sozialkontakten, Gesprächen und Tagesstruktur
  • Gruppenangebote im Bereich der Kultur (Kino, Lesungen), der Verselbständigung im Alltag (Kochen, Backen) und im Freizeitbereich (niederschwellige) Sport-, Mal-, Singe-, Bastel- und Ausflugsangebote, Feiern gemäß der Jahreszeit und den kirchlichen Feiertagen
  • Maßnahmen zur Erlangung und Beibehaltung von Alltagskompetenz
  • Angebote zur Verkehrssicherheit
  • theologische Angebote

Treffpunkt & Treff4u & Tagesstruktur im Haus Schöntal

Angebote der Tagesstruktur - ergänzend für die ambulanten und dezentralen stationären Wohnformen - bieten wir in den Kontakt- und Informationszentren, im „Treffpunkt“ oder im „Treff4u“, im Ort Wengern und im Haus Schöntal.

 

 

Frauenheim Wengern

Frauenheim Wengern